Die besten Tage meines Lebens (Gastspiel)

Die besten Tage meines LebensWas haben ein Tanzkurs, eine Studenten-WG, Aerobic, ein Saunabesuch und ein männlicher Akt gemeinsam? Sie alle sind Bestandteil von Frank Pinkus Erfolgskomödie “Die besten Tage meines Lebens”, in der die beiden Nürnberger Schauspieler Dagmar Bittner und Rainer Denk seit April 2013 gemeinsam auf der Bühne stehen. Unter der Regie von Verena Linke zeigen sie wie komisch und absurd das Leben sein kann, wenn es zwei Menschen, die gegensätzlicher nicht sein könnten, immer wieder zusammenführt.

Das Stück: “Die besten Tage meines Lebens” von Frank Pinkus:
Klaus und Anna wurden letzten Samstag miteinander gesehen. Ihre Ehepartner finden das gar nicht witzig, auch wenn die beiden steif und fest behaupten, dass nichts zwischen ihnen geschehen sei. Während die beiden Protagonisten sich beim Publikum, das in die Rolle der Ehegatten tritt, virtuos um Kopf und Kragen reden, entwickelt sich auf der Bühne die Geschichte einer fast lebenslangen Freundschaft. Dabei standen die Sterne am ersten Schultag, als beide sich kennen lernten, gar nicht so gut…

In urkomischen Rückblenden erfährt das Publikum von verzweifelten Bemühungen beim Tanzkurs, Horrormomenten bei der Bundeswehr und im Aerobic-Training, rührenden Augenblicken bei Annas Hochzeitsnacht, und auch davon, was man in der Sauna lieber nicht tun sollte.

“Die besten Tage meines Lebens” ist eine schillernde Komödie mit zahlreichen urkomischen Slapstick-Szenen, spritzigen Dialogen, aber auch sehr gefühlvollen Momenten.