Des Kaisers neue Kleider

Sa 24.10. – 16 Uhr

mit Gisela Karl-Kraus, Ralf Ahlborn, Nicole Hertle und Melanie Stelzl

Das Wichtigste für den Kaiser sind seine Kleider.
Deshalb kommt er nicht zum Regieren und vernachlässigt sein Volk.
Trotzdem soll es ihn bewundern.
Selbst als er durch einen Spitzbubentrick seiner Kleider beraubt wird, wagt niemand den Mund aufzumachen.
Nur ein Kind ruft: “Aber er hat ja nichts an!”

Andersens Märchen “Des Kaisers Neue Kleider” über die intellektuelle und charakterliche Nacktheit eitler Mächtiger und aller, die ihnen hörig sind, hat uns inspiriert.

Ein vergnügliches Theatererlebnis für die ganze Familie!

Sehen Sie Ralf Ahlborn in der Rolle des Kaisers.

Bilder zum Stück © Matthias Brotkorb: