Bestellt und nicht abgeholt!

Bestellt und nicht abgeholt

9 komödiantische Monologe von Andrea Trude

mit Johanna Wagner-Zangl

Sa 30.4., Fr 13.5., Sa 14.5., Fr 24.6., Sa 24.6.- 20h

weitere Termine: Fr 9.+Sa 10.9., Fr 23.+Sa 24.9., Fr 21.+Sa 22.10., Fr 6.1.23

 

Von Frauen und Männern: In 9 komödiantischen, in sich abgeschlossenen Miniaturen, werden absurde und skurrile Situationen gezeigt, welche die oft gestörte Beziehung von Mann und Frau ans Licht bringen. Dabei bekommen beide, Mann wie Frau, ihr Fett weg:

Ob es die Frau ist, die ihren tyrannischen Mann mit dem Auto umgebracht hat und das corpus delicti verkaufen will, der arrogante Mann, der sich während eines Telefonats mit seiner Frau selbst als inkompetent erweist, oder die Leiterin des neu errichteten Kompetenzzentrums für Frau und Bildung, die sich bei ihrer Festrede selbst demontiert – die einzelnen Szenen bieten skurril-komische Einblicke in Wunschdenken, alltägliche Situationen und absurdes Handeln.

Die Miniaturen bieten beste Unterhaltung und geben amüsante und verwirrende Einblicke in skurrile Situationen, unvollendete Gedanken und vollendete Tatsachen.

Regie: Ralf Ahlborn

Foto: Mateusz Wiglinz

iDanke an meinen Regisseur Ralf Ahlborn und meinen Supervisor Klaus Karl-Kraus. Am Samstag 30.4. war auch die Autorin Andrea Trude da. Sie war von meiner fränkischen Textinterpretation sehr angetan und es war eine sehr schöne Begegnung mit ihr. Sie hatte sich das Stück selbst geschrieben und 2020 in Köln uraufgeführt. Wir sind die erste Bühne, die das Stück spielt. Und es macht einen Riesenspaß!

Bilder zum Stück © Matthias Brotkorb: