Kuni und Kunigunde

Kuni und Kunigunde – Das 9. Stück von KKK

 

Kuni und Kundigunde – zwei starke Frauen schauen auf 

Bamberg, das fränkische Rom!

An Kunigund, kummt net bloss die Wärm von unt, sondern es kummt a unser Neues Stück!!
„Kuni und Kunigund“ – a Kaiserin und a Humsera (Marktfraa) haltn net ihr’n Mund!
Red’n, schwadroniern über Bamberg, das Fränkische Rom. Des iss was für Aboridschinell’s und Touristen.
Premiere des neuesten Theaterstücks von Klaus Karl-Kraus
mit Johanna Wagner-Zangl und Gisela Karl-Kraus
war am Donnerstag 1. März um 20 Uhr.
Termine:
Sa 30.6. (15 + 20h)
Sa 7.7. (15 + 20h)
Sa 15.9. (15h)
Fr 21.9. (20h)
Sa 22.9. (15h)
Sa 6.10. (15h)
Sa 13.10. (15h)

Karten gibt es unter www.tam.ag, www.bvd-ticket.de,

Bericht aus dem “Fränkischen Tag” vom 05. März 2018:

FT-Bericht zu "Kuni und Kunigunde"

Mitschnitt des BR zu Kuni und Kunigunde

Galerie zur Premierenaufführung