Und immer lockt das Erbe

Premiere Fr 30.9.2022

Sa 1.10., Fr 14.10., Sa 15.10., Fr 4.11., Sa 5.11., Sa 19.11., Fr 2.12., Sa 3.12., Fr 13.1.23., Sa 14.1.23 – 20h

Das neue Stück im TaM

mit Johanna Wagner-Zangl und Wolfgang Zangl

Komödie von Gabriele Reinecker 

Vater hat großzügig zu seinem 80. Geburtstag ins Luxushotel eingeladen.
Das glauben zumindest seine beiden Söhne Bernd und Gisbert!
Zusammen mit ihren beiden Gattinnen lauern sie erwartungsvoll aufs Erbe.
Doch der Jubilar macht ihnen einen Strich durch die Rechnung.
Er hat beschlossen, es nochmal so richtig krachen zu lassen. 
Gisbert – der Finanzbeamte – reist mit seiner Frau Marianne an, die ein biederes und dröges Leben im Reihenhaus fristet
und im immergleichen Outfit zu besonderen Anlässen erscheint. Sie ist krankhaft eifersüchtig auf Bea,
der luxusverwöhnten Gattin von Bernd, dem mittelständischen Pleitier, der seiner Frau aber den Skiurlaub in
Kitzbühel versprochen hat. Alle fragen sich: Wo bleibt eigentlich das Geburtstagskind?  
Eine bissige Komödie über zwischenmenschliche Erwartungen, Verwirrungen, Enttäuschungen,
temporeich im ständigen Rollenwechsel gespielt von Johanna Wagner-Zangl und Wolfgang Zangl.  
Regie: Ralf Ahlborn und Klaus Karl-Kraus