“Othello” ist das Neue Shakespeare-Theaterprojekt 2020/21 und startet Mitte Oktober 2020, genaue Daten werden bekanntgegeben!

Die Tragödie Othello von William Shakespeare (1604) um Verrat, Eifersucht, Liebe und Mord im TaM wird das 5.Theaterprojekt in Originalsprache!

Wir hatten schon vier Projekte: Hamlet, Winters Tale, The Two Gentlemen of Verona und Romeo and Juliet.  Die Originalstücke kürzen wir auf eine angenehme Länge von 70-90 Minuten, präsentieren sie jedoch in Originalsprache. Geeignet ist das Projekt für alle Interessierten ab 15 Jahre.

Infos und Anmeldung: info@tam.ag, 0170-2971050

Leitung: Johanna Wagner-Zangl – Die Theaterstücke von William Shakespeare in der Originalsprache ins TaM zu bringen sind meine Leidenschaft, die einem vierwöchigen Intensivworkshop an der berühmten Royal Academy of Dramtic Arts, London, entsprang. Dort lernte ich, daß die Originalsprache so lebendig ist und das eigentliche Werkzeug ist, die das intuitive Bühnenspiel auslöst. Dies will ich in den Theaterworkshops vermitteln und freue mich, wenn sich Menschen dieser Herausforderung stellen. Dies ist uns schon in vier Projekten gelungen und wir hatten einen Riesenspaß!

+++ Impressionen des letzten Theaterprojekts 2018/19 – “A Winters Tale”+++

+++ Impressionen des Theaterprojekts 2017/18: HAMLET – “PRINZ VON DÄNEMARK” +++

Die Tragödie war im TaM!

Impressionen: Es spielten: Elenor, Ariane, Emma, Keala und Lara!